• Kartenrückgabe, Umtausch, Storno

    Sollte durch eine notwendige Änderung im Spielplan Ihre gewünschte Vorstellung durch eine andere ersetzt werden, so können Sie Ihre Karten selbstverständlich zurückgeben oder umtauschen. Leider ist ein Umtausch oder eine Rücknahme gekaufter Karten jedoch bei Besetzungsänderungen, bei Nicht-Einlass durch unpünktliches Erscheinen oder nicht entsprechender Kleidung sowie bei Ausfall von Untertitel-Tablets nicht möglich.

    Alle Informationen zu einer Kartenrückgabe im Krankheitsfall finden Sie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Hier finden Sie die Kassen-Öffnungszeiten und hier unser Kontaktformular

  • Adresse, Anfahrt & Parken

    Alle Informationen zu Adresse, Anfahrt und Parken finden Sie hier

  • Ermäßigungen
    • Stehplatzkarten: Ab 80 Minuten vor der Vorstellung um 10€ (bzw. 4€ oder 3€ mit der BundestheaterCard) an der Stehplatzkassa (alle Informationen dazu finden Sie hier
    • Für Kurzentschlossene: Besitzerinnen und Besitzer der BundestheaterCard haben unter anderem die Möglichkeit, bei ausgewählten Vorstellungen Restkarten um € 49,– zu erwerben (weitere Informationen dazu hier) 
    • Ballett-Bonus: Besitzerinnen und Besitzer der Bundestheatercard erhalten 15 % Ermäßigung auf Vollpreiskarten für alle Ballettvorstellungen. (alle Informationen dazu hier
    • Generalproben für unter 27-Jährige um 10€ (alle Informationen dazu hier
    • Kartenangebote für unter 27-Jährige: Gekennzeichnete Produktionen, Restplatzkarten und kurzfristige Kartenangebote um 20€ (alle Informationen dazu hier)
    • Gratis Karten für Einführungsmatineen für unter 27-Jährige (alle Informationen dazu hier
    • Opernkarten für Kinder: Karten für reguläre Vorstellungen um 15€, Karten für Kindervorstellungen (alle Informationen dazu hier)
    • Zyklen: Mit einem Zyklus der Wiener Staatsoper können Sie mehrere Vorstellungen buchen, die thematisch oder programmatisch zusammengefasst sind – und das mit bis zu 10 % Ermäßigung (weitere Informationen dazu finden Sie hier)
    • Ö1: Als Ö1-Clubmitglied erhalten Sie 10 % auf ausgewählte Veranstaltungen mittels Aktionscode (drei Produktionen pro Monat). Geben Sie den Aktionscode im Warenkorb unter »Aktionscode« ein. Unter Spielplan & Karten ist zwei Monate im Voraus gekennzeichnet, um welche Vorstellungen es sich handelt. Außerdem finden Sie die Termine in unserem Magazin »Opernring 2« und in unserem Leporello. 
    • Kulturpass »Hunger auf Kunst & Kultur«: Für jede Vorstellung stehen 4 x je eine Stehplatzkarte den Besitzerinnen und Besitzer des Kulturpasses zur Verfügung. Wenn der Kulturpass von einem/r Erwachsenen und einem Kind bis zum 10. Geburtstag in Anspruch genommen wird, werden nach Verfügbarkeit zwei Karten ausgegeben.
      (weitere Informationen dazu finden Sie hier)
    • Newsletter: jetzt für unseren Newsletter anmelden und exklusive Ticket-Angebote genießen. Anmelden können Sie sich hier
    • Kartenangebot für Menschen mit Behinderung: Nach Vorlage eines Behindertenausweises bei der Erstbestellung können um 50% ermäßigte Karten ab einer Woche vor der Vorstellung schriftlich, telefonisch und persönlich vorbestellt werden. Die Begleitperson erhält ebenfalls 50% Ermäßigung, sofern die Notwendigkeit am Behindertenausweis vermerkt ist. (Es muss eine Behinderung von mindestens 50% gegeben sein.) 

     

     

     

     

     

  • Barrierefreiheit

    Hier finden Sie alle Informationen zur Barrierefreiheit. 

  • Beginnzeit

    Die unterschiedlichen Beginnzeiten werden hier auf unserer Website, unserem Monatsspielplan (erscheint 2 Monate vor dem Monatsersten des jeweiligen Monats) sowie im Monatsmagazin »Opernring 2« veröffentlicht.

  • Besetzung

    WO FINDE ICH DIE ABENDBESETZUNG?

    Die Besetzung für die jeweilige Vorstellung finden Sie hier auf unserer Website, am Besetzungszettel (Einlageblatt im Programmheft), am Abendplakat, im Monatsspielplan (Leporello) und im jeweiligen Monatsmagazin »Opernring 2«.

    Über Besetzungsänderungen können Sie sich auf unserer Website hier informieren.

  • CDs, DVDs, Bücher und Souvenirs
     

    Im architektonisch neu gestalteten Opernfoyer sowie online finden Sie den neuen Shop der Wiener Staatsoper, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Walther König. Es erwartet Sie ein sorgfältig zusammengestelltes Sortiment an Büchern und Bildbänden rund um die Wiener Staatsoper und Oper im Allgemeinen sowie Geschenke und Souvenirs.

    Vor der Vorstellung und in den Pausen können Sie verschiedene Artikel bei den Billeteuren links der Feststiege erwerben. 

    Hier finden Sie alle Informationen zu Medien der Wiener Staatsoper. 

  • Dauer der Vorstellung

    Auf der Website unter »Spielplan und Tickets«, in den Monatsspielplänen (Leporello), im Monatsmagazin »Opernring 2« sowie am Abendplakat und am Besetzungszettel sind die jeweilige Beginn- und Endzeit der Vorstellungen angegeben.

  • Dresscode

    GIBT ES EINEN DRESSCODE FÜR DEN VORSTELLUNGSBESUCH?

     
    Da Sie sich bei unseren Vorstellungen teilweise in sehr engem Kontakt mit anderen Besucherinnen und Besuchern befinden, ersuchen wir Sie um Ihr Verständnis, dass Personen in unvollständiger Bekleidung, wie z.B. keine Schuhe, Unterhemd als Oberteil, extrem breit löchrige Jeans oder kurze Hosen bei Männern, der Zutritt durch unseren Publikums- bzw. Revisionsdienst trotz gültiger Eintrittskarte verwehrt werden kann. 

     

  • Fördern

    WIE KANN ICH DIE WIENER STAATSOPER UNTERSTÜTZEN?

    Unterstützen Sie die Wiener Staatsoper mit einer Mitgliedschaft im Offiziellen Freundeskreis Wiener Staatsoper und im Freundeskreis Wiener Staatsballett oder als Unternehmenssponsor und genießen Sie zahlreiche Vorteile – vom Kartenvorkaufsrecht über Probenbesuche bis hin zu exklusiven Einladungen zu Premierenfeiern oder Events mit internationalen Stars.

    Wir freuen uns, Sie über die vielseitigen Möglichkeiten einer Partnerschaft zu informieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Fotografieren und filmen

    DARF ICH FOTOS ODER VIDEOS MACHEN?

    Aus urheberrechtlichen Gründen sind Bild-, Ton- und Videoaufnahmen während der Vorstellung nicht gestattet. In den Pausenräumen sowie vor und nach der Vorstellung dürfen Sie selbstverständlich Fotos zu privaten Zwecken machen.

    Für kommerzielle Zwecke und Berichterstattung benötigen Sie in jedem Fall eine Genehmigung des Pressebüros.

  • Fundsachen

    ICH HABE BEI MEINEM VORSTELLUNGSBESUCH ETWAS VERLOREN. AN WEN KANN ICH MICH WENDEN?

    Bitte informieren Sie während der Pause oder nach der Vorstellung unseren Revisionsdienst. Das Büro befindet sich im Foyer rechts der Feststiege. Sollten Sie den Verlust erst später bemerken, ersuchen wir Sie um Kontaktaufnahme mit der Betriebsfeuerwehr der Wiener Staatsoper:

    T +43 1 51444 2415
    feuerwehr(at)wiener-staatsoper.at

  • Führungen

    Alle Informationen dazu finden Sie hier

     

     

  • Garderobe

    MUSS ICH MEINEN MANTEL ABGEGEBEN? WO IST DIE GARDEROBE?

    Mäntel und Jacken sowie sperrige Taschen und Gegenstände (Rucksäcke, Koffer, Schirme, Musikinstrumente) müssen an der kostenfreien Garderobe abgegeben werden. Die Garderobe befindet sich neben den Eingängen auf der Seite Operngasse. Weitere Garderoben finden Sie am Balkon rechts und links sowie auf der Galerie. Wenn Sie Logenplätze gebucht haben, benutzen Sie bitte die Garderobe in Ihrer Loge. 
    → Versicherungsbedingungen der Garderobenversicherung

  • Gastronomie / Buffet
     

    Alle Informationen dazu finden Sie hier.

  • Gutscheine

    Alle Informationen zu unseren Gutscheinen finden Sie hier

  • Karten kaufen, Abonnements, Zyklen

    Alle Informationen zu Karten, Abos und Zyklen finden Sie hier

  • Kartenverkäufer vor der Oper

    AGIEREN DIE KARTENVERKÄUFER VOR DEM HAUS IM AUFTRAG DER WIENER STAATSOPER?

    Nein, die Kartenverkäufer auf der Straße vor dem Haus handeln nicht im Auftrag der Wiener Staatsoper. Bitte kaufen Sie Karten an den offiziellen Kassen der Wiener Staatsoper – meiden Sie in Ihrem eigenen Interesse nicht autorisierte Kartenverkäufer rund um die Oper.

    Hier finden Sie alle Informationen zum Kartenkauf.

  • Karten für Kinder

    GIBT ES EINE ERMÄSSIGUNG FÜR KINDER?

    Die Wiener Staatsoper freut sich über junges Publikum und bietet für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr prinzipiell im großen Haus ermäßigte Karten zum Einheitspreis von € 15,- an.
    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Aufgrund behördlicher Bestimmungen sind in der Wiener Staatsoper Schoßplätze und Sitzerhöhungen leider nicht möglich.

    Für welches Alter wir unsere jeweiligen Produktionen empfehlen, erfahren Sie hier

  • Mobiltelefone und Tablets

    KANN ICH MEIN MOBILTELEFON ODER TABLET WÄHREND DER VORSTELLUNG BENUTZEN?

    Bitte schalten Sie Ihre Mobiltelefone und Tablets vor Beginn der Vorstellung und nach der Pause aus oder in den Flugmodus um die Künstlerinnen und Künstler sowie die anderen Besucherinnen und Besucher nicht zu stören.

  • Operngläser

    WO KANN ICH EIN OPERNGLAS AUSLEIHEN?

    An den Garderoben können Sie beim Publikumsdienst um € 2,- ein Opernglas ausleihen (solange der Vorrat reicht).

  • Parken & Anfahrt

    Alle Informationen dazu finden Sie hier

  • Pause

    GIBT ES BEI EINER VORSTELLUNG EINE PAUSE UND WIE LANGE DAUERT SIE?

    Die Information ob es in Ihrer Vorstellung eine Pause gibt bzw. wie lange diese dauert, finden Sie hier auf der Webseite, auf dem Abendplakat und am Besetzungszettel sowie im Logenumgang, Parterre und 1. Rang. Die Länge einer Pause beträgt – je nach Werk – ca. 20-25 Minuten.

    Alle Informationen zur Gastronomie finden Sie hier

  • Programmhefte

    WO KANN ICH PROGRAMMHEFTE KAUFEN?

    Zu jeder Produktion der Wiener Staatsoper wird ein individuelles Programmheft gestaltet, das Sie tagsüber an der Bundestheaterkasse im Opernfoyer der Wiener Staatsoper sowie vor der entsprechenden Vorstellung beim Publikumsdienst, in unserem Webshop oder als elektronische Version online erwerben können.

    Die Programmhefte kosten je nach Format um 3,80€, 4,80€ oder 5,80€.

     

    WANN ERSCHEINEN DIE PROGRAMMHEFTE ZU DEN JEWEILIGEN NEUPRODUKTIONEN?

    Programmhefte für Premieren erscheinen am Premierentag selbst. Sie erhalten sie vom Publikumsdienst.

     

    IN WELCHEN SPRACHEN SIND DIE PROGRAMMHEFTE VERFÜGBAR?

    Für alle Produktionen sind Programmhefte auf Deutsch erhältlich mit einer Inhaltsangabe auf Englisch.

     

    BESETZUNGSZETTEL

    Den Besetzungszettel ohne Programmheft erhalten Sie um € 0,90 beim Publikumsdienst im Foyer links der Feststiege. 

  • Saisonbuch

    SAISONVORSCHAU DER SPIELZEIT 2021/22

    Die Saisonvorschau wurde dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Peter Mayr erstellt. An zahlreichen Abenden war er in der Wiener Staatsoper unterwegs und hat mit seiner Kamera Einblicke sowie besondere Momente des Operlebens auf und hinter der Bühne festgehalten. Neben diesen eindrucksvollen Fotodokumentation und den Informationen zu unseren Vorstellungen finden Sie in dem mehr als 200 Seiten umfassenden Buch vertiefende Texte, Interviews und Essays der Regisseure sowie der Künstlerinnen und Künstler der nächsten Spielzeit. 

    KAUF- UND BESTELLMÖGLICHKEIT

    Ab sofort kann die Saisonvorschau in unserem Shop im Opernfoyer, sowie bei unserem Publikumsdienst um 6,90€ erworben werden. Oder aber Sie bestellen sie - zuzüglich Versandgebühren -  über unseren Onlineshop

  • Sprache

    IN WELCHER SPRACHE WERDEN DIE OPERNVORSTELLUNGEN GESPIELT?

    Die Wiener Staatsoper bietet ihre Vorstellungen in Original-Sprache an. Alle Sitz- und nahezu alle Stehplätze sind mit modernen Untertitel-Tablets ausgestattet. Sie können – inklusive der Originalsprache der Oper - aus bis zu acht Sprachen wählen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Japanisch, Spanisch, Chinesisch (Mandarin).

    Weitere Informationen finden Sie hier.


     

  • Stehplatz

    Mit 2. Mai öffnet die Wiener Staatsoper den allgemeinen Stehplatz wieder. Die Corona-bedingte Bestuhlung wird aufgehoben. Die Stehplätze werden jedoch von 567 auf 449 reduziert, sodass mehr Platz für einzelne Besucher*innen zur Verfügung steht. Der Kartenverkauf beginnt 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn, verkauft wird an der Stehplatzkassa (Eingang Operngasse), bei Matineen werden Stehplatzkarten an der Abendkassa im Foyer ausgegeben. Der Stehplatz kostet einheitlich 10€.

    Besitzer*innen einer BundestheaterCard können Ihre Karte ausschließlich online im regulären Vorverkauf (ab zwei Monate vor der Vorstellung an den Kassen und online bis einen Tag vor der Vorstellung) beziehen. Preise: € 4 für Stehparterre, € 3 für Balkon und Galerie. Eine Karte pro Person. Am Abend selbst kostet die Stehplatzkarte für alle Besucher*innen (auch mit BundestheaterCard) 10€. 

    AB SAISONBEGINN 2022/23

    • Stehplätze werden nummeriert
    • Neue Preispolitik (statt einheitlich bisher 10€ bzw. für BundestheaterCard-Besitzer*innen 4€/3€) 
      • Stehplatz Parterre 18€ 
      • Stehplatz Galerie 15€ 
      • Stehplatz Balkon 13€ 
    • BundestheaterCard-Besitzer*innen können den Stehplatz auch weiterhin zu stark ermäßigten Preisen besuchen
      • Stehplatz Parterre 5€
      • Stehplatz Balkon und Galerie 4€
    • Max. 100 nummerierte Stehplätze für BundestheaterCard-Besitzer*innen 1 Tag vor Vorstellung auch online buchbar 

    Hier finden Sie alle Informationen zur BundestheaterCard.

  • Umbesetzungen

    WO FINDE ICH AKTUELLE UMBESETZUNGEN?

    Aktuelle Umbesetzungen finden Sie am Abendplakat, auf der Startseite der Website der Wiener Staatsoper bzw. hier.

     

    AUFGRUND EINER UMBESETZUNG KONNTE ICH EINE BESTIMMTE KÜNSTLERIN / EINEN BESTIMMTEN KÜNSTLER NICHT ERLEBEN. BEKOMME ICH MEIN GELD ZURÜCK?

    Umbesetzungen können leider vorkommen, berechtigen aber nicht zur Rückgabe der Karten. Lediglich bei einer Vorstellungsänderung erhalten Sie Ihr Geld zurück (ausgenommen ermäßigte Karten).

    Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

  • Untertitel

    IN WELCHEN SPRACHEN SIND UNTERTITEL VERFÜGBAR?

    Die Wiener Staatsoper bietet ihre Vorstellungen in Original-Sprache an. Alle Sitz- und nahezu alle Stehplätze sind mit modernen Untertitel-Tablets ausgestattet. Sie können – inklusive der Originalsprache der Oper - aus bis zu acht Sprachen wählen: jedenfalls aus Deutsch und Englisch, bei ausgewählten Vorstellungen auch Italienisch, Französisch, Russisch, Japanisch, Spanisch, Chinesisch (Mandarin).

    Weitere Informationen dazu finden Sie hier

  • Zuspätkommen

    WERDE ICH NACH BEGINN DER VORSTELLUNG NOCH EINGELASSEN?

    Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass zu spät kommende Gäste aus Rücksicht auf die Künstlerinnen und Künstler, sowie auf das Publikum ausschließlich in den Pausen eingelassen werden können. Bis zur nächsten Einlassmöglichkeit kann die Vorstellung live auf einem Großbildschirm im Galeriefoyer verfolgt werden. Bei Vorstellungen ohne Pause können Zuspätkommende leider nicht eingelassen werden.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Hausordnung.