• Was ist eigentlich ein Abonnement?

    Ein Abonnement in der Wiener Staatsoper umfasst fünf Vorstellungen (im Regelfall vier Opern und ein Ballett) an einem von Ihnen ausgewählten Wochentag (außer samstags) und Sitzplatz nach Verfügbarkeit. Die fünf Vorstellungen sind verteilt über die gesamte Spielzeit.

  • Was ist der Vorteil eines Abonnements?

    In einem Abonnement genießen Sie fünf Vorstellungen in der Wiener Staatsoper auf einem von Ihnen angestammten Sitzplatz. Sie erhalten im Vergleich zum Einzelkartenkauf eine Ermäßigung von bis zu 30%. Sie sehen über die Jahre hinweg einen breiten Querschnitt des Opern- und Ballettrepertoires. Weiters freuen wir uns, Ihnen monatlich das Magazin der Wiener Staatsoper Opernring Zwei sowie das Magazin Bühne gratis zuzusenden. Zusätzlich erhalten Abonnent*innen regelmäßig Angebote für die Wiener Staatsoper.

  • Ich kann meine Abo-Vorstellung nicht besuchen, was passiert mit meinen Karten?

    Sie können Ihre Karten gerne im Angehörigenkreis weitergeben. Ebenfalls haben Sie für eine der fünf Vorstellungen die Möglichkeit, spätestens zwei Werktage vor der Vorstellung, um einen einmaligen Terminwechsel anzufragen. Je nach Verfügbarkeit können wir Ihren Abo-Termin auf einen anderen Termin derselben Produktion verschieben. Dies bedeutet, dass eine Oper nur gegen dieselbe Oper und ein Ballett nur gegen dasselbe Ballett getauscht werden kann.

  • Habe ich immer ein Ballett in meinem Abo?

    Grundsätzlich wird beim Zusammenstellen der Abonnements versucht, vier Opern und ein Ballett zu kombinieren. In seltenen Fällen können aus terminlichen Gründen auch Abonnements ohne Ballett vorkommen.

  • Ich habe mehrere Abonnementplätze, muss mich zu jeder Vorstellung dieselbe Person begleiten?
    • Wir freuen uns, wenn Sie andere an Ihrer Opern- und Ballettfreude teilhaben lassen. Demnach obliegt es dem/der Abonnent*in, wer ihn/sie in die Wiener Staatsoper begleitet.
  • Warum bestelle ich ein Abonnement vor der Saisonpräsentation?

    Aufgrund der Tatsache, dass sehr bald nach der Saisonpräsentation Karten gekauft bzw. vorbestellt werden können, verringert sich die Anzahl der möglichen Plätze deutlich. Um Ihnen die größtmögliche Auswahl bieten zu können, ist der Erwerb des Abonnements bereits davor vorgesehen. Da es sich nicht um ein Wahlabonnement handelt und ein Abonnement im Laufe der Jahre einen breiten Einblick in den Querschnitt der Opernwelt bietet, liegt der Fokus bei der Wahl des Abonnements auf den für Sie optimalen Plätzen. Daher raten wir davon ab Abonnements nach Inhalten bzw. Vorstellungen auszuwählen.

    Sollte der Wunsch nach einer thematischen Zusammensetzung vordergründig sein, empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Zyklus.

  • Wie kann ich mein Abonnement kündigen?

    Die Kündigung des Abonnements ist bis zum 31. März der laufenden Spielzeit zu übermitteln und tritt mit Ende der jeweiligen Saison in Kraft.

    Diese ist schriftlich mit Unterschrift entweder per Post, Fax oder Mail an die Abonnementabteilung zu schicken. Das jeweilige Formular kann entweder im Service Center der Wiener Staatsoper abgeholt werden oder nach Kontaktaufnahme per E-Mail gesendet werden.

  • Kann ich meine Plätze ändern (Vormerkung)?

    Waren Ihre Wunschplätze zum Abschluss des Abonnementkaufs nicht verfügbar oder möchten Sie eine andere Perspektive bzw. Preisgruppe? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Plätze zu verändern. Dies kann nur vor der jeweiligen Saisonpräsentation und nach Verfügbarkeit stattfinden. Sie können Ihren Vormerkungswunsch jedoch jederzeit per Mail oder persönlich kundtun, dieser wird bis zum Zeitpunkt der Bearbeitung in Evidenz gehalten. Das jeweilige Formular kann entweder im Service Center der Wiener Staatsoper abgeholt werden oder nach Kontaktaufnahme per E-Mail gesendet werden.

  • Ich möchte mein Abonnement dauerhaft an eine andere Person übergeben. Welche Schritte muss ich setzen?

    Um das Abonnement dauerhaft übergeben zu können, benötigen wir von Ihnen und dem/der Übernehmer*in ein vollständig unterfertigtes Umschreibungsformular. Dieses können Sie persönlich Im Service Center der Wiener Staatsoper holen oder durch Kontaktaufnahme per E-Mail erhalten.
    Bitte beachten Sie das während der laufenden Spielzeit keine Übergabe möglich ist.

  • Wie kann ich mein Abonnement bezahlen?

    Sie können Ihr Abonnement bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte vor Ort (Service Center der Wiener Staatsoper), telefonisch mit Kreditkarte oder per SEPA-Lastschrifteinzug bezahlen.
    Weiters können Sie Gutscheine der Wiener Staatsoper zur Zahlung nutzen. Bitte beachten Sie, dass diese physisch vor Ort eingelöst werden müssen.

  • Ich habe meine Abonnementkarte verloren. Wie kann ich vorgehen?

    Wir bitten Sie die Abonnementabteilung zügig zu kontaktieren. Die Mitarbeiter*innen können im Falle des Verlustes ein Duplikat an den/die Abonnent*in aushändigen. Sollten Sie jemanden stellvertretend vorbeischicken, muss diese Person eine Vollmacht mitführen.

  • Ich besitze mehrere Abonnements. Einzelne Vorstellungen wiederholen sich. Warum ist das so?

    Aufgrund der Tatsache, dass wir in etwa 60 verschiedene Opernproduktionen und 20 verschieden Ballettproduktionen anbieten, werden die einzelne Stücke mehrmals aufgeführt.
    Daher kann leider nicht gewährleistet werden, dass sich zu den fünf Terminen in den 24 Gruppen (120 Abo-Spieltage insgesamt) einzelne Vorstellungen nicht gleichen.

  • Gibt es die Möglichkeit eine Ermäßigung mit dem Abonnement zu kombinieren?

    Nein. Das Abonnement bietet bereits eine inkludierte Ermäßigung von bis zu 30% im Vergleich zum Vollpreis. Daher sind weitere Ermäßigungen (U27, Behindertenermäßigung, Ö1, Bundestheatercard oder ähnliche) zusätzlich nicht möglich.

  • Ich bin umgezogen. Wie erhalte ich weiterhin meine Karten bzw. Informationen?

    Im Falle einer Adressänderung bitten wir Sie diese möglichst rasch schriftlich (Post, E-Mail, Fax) an die Abonnementabteilung zu übermitteln.

  • Kann ich mir meine Abonnementvorstellungen selbst aussuchen?

    Nein. Das Abonnement wird vorab zusammengestellt und kann nur in dieser Konstellation konsumiert werden.

  • Kann man während der laufenden Saison in ein Abonnement einsteigen?

    Nein. Ein Abonnement kann ausschließlich vor Beginn der neuen Spielzeit erworben werden (ab Februar der Vorsaison).

  • Wie erreiche ich die Abonnement-Abteilung?

    A          Opernring 2, Eingang Operngasse, 1010 Wien

    M         abonnement@wiener-staatsoper.at

    Ö         Mo – Fr: 9 – 16 Uhr, Mi zusätzlich von 16 – 18 Uhr

    T          +43 1 514 44 2678, Mo – Fr: 9 – 14 Uhr

    F          +43 1 514 44 2679