Ticketshop / Anmeldung

  • Wieso finde ich die bereits hinterlegte Ermäßigung (U27, Ö1, BT-Card etc.) nicht im Ticketshop?

    Bitte stellen Sie vor dem Buchen fest, ob Sie sich erfolgreich in Ihr Konto, das mit der entsprechenden Ermäßigungsberechtigung verknüpft ist, eingeloggt haben. Die Ermäßigung wird Ihnen in der Platzauswahl nur angezeigt, wenn Sie eingeloggt sind.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen mir online zur Verfügung?

    Es werden alle handelsüblichen Kreditkarten akzeptiert: Mastercard, VISA, Diners, AMEX, JCB. Außerdem sind Zahlungen mit EPS (innerhalb Österreichs) oder einer Lastschrift, sofern Sie bei uns ein aktives SEPA-Mandat hinterlegt haben, ebenfalls möglich.

  • Welchen Login muss ich verwenden?

    Klicken Sie hier, um sich direkt im Webshop anzumelden: https://tickets.wiener-staatsoper.at/webshop/webticket/customerlogin.secure oder auf tickets.wiener-staatsoper.at und auf den Button »Anmelden«. 

    • Wenn Sie sich bereits im »neuen« Webshop angemeldet haben, melden Sie sich an unter »Bereits Kund*in« 
    • Wenn Sie bereits Culturall-Kund*in waren und Ihre E-Mail-Adresse wissen, melden Sie sich unter »Bereits Kund*in« an und vergeben Sie ein neues Passwort. Wie das geht, finden Sie hier
    • Wenn Sie bereits Culturall-Kund*in waren und Ihren Benutzernamen wissen, aber nicht Ihre Mail-Adresse, melden Sie sich unter »Die Anmeldung mit Ihrer bisher bei Culturall genutzten E-Mail Adresse oder eine Neuregistrierung ist nicht möglich?« mit Ihrem Benutzernamen an. Hier finden Sie eine Anleitung dazu.   
    • Wenn Sie noch nie Tickets für die Bundestheater gekauft haben (Wiener Staatsoper, Volksoper Wien, Burgtheater), registrieren Sie sich an unter »Neu hier?«.
    • Wenn Sie Mitglied des Offiziellen Freundeskreises der Wiener Staatsoper sind, melden Sie sich unter »Login für Mitglieder des Offiziellen Freundeskreis« oder unter »Speziallogin« an. 
    • Wenn Sie bereits als U27 registriert sind, melden Sie sich bitte unter »Bereits Kund*in« an und vergeben Sie ein neues Passwort. Wie das geht, finden Sie hier. Wie Sie sich als U27 registieren, finden Sie hier
  • ANLEITUNG: Wie melde ich mich mit meiner E-Mail-Adresse im Ticketshop an?

    1. Klicken Sie auf diesen Link: https://tickets.wiener-staatsoper.at/webshop/webticket/shop?page=customerlogin.secure

     

    2. Geben Sie unter »Bereits Kunde« Ihre Mail-Adresse ein und klicken Sie bei der ersten Anmeldung auf »Passwort« vergessen. 

    1.png

     

    3. Da Sie sich zum ersten Mal im neuen Webshop anmelden, müssen Sie aus Datenschutzgründen ein neues Passwort vergeben. Dazu bekommen Sie eine E-Mail zugeschickt. Sollten Sie nach einigen Minuten keine E-Mail erhalten haben, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner und die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse. Klicken Sie in der E-Mail auf »Passwort zurücksetzten«.

    13.png

     

    4. Sie müssen nun ein neues Passwort vergeben. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen enthalten, darf kein Teil Ihrer E-Mail-Adresse sein und muss folgende Bedingungen erfüllen: Einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben, eine Ziffer und ein Sonderzeichen. Klicken Sie auf »Passwort setzten«. 

    17.png

     

     

    5. Sie gelangen nun zur Anmeldung zurück. Geben Sie hier Ihre Mail-Adresse und das neu gesetzte Passwort ein. Klicken Sie auf »Anmelden«. 

    18.png

     

     

    6. Sie sind nun angemeldet. Klicken Sie auf »Karten« um Karten zu kaufen. Bitte beachten sie, dass erst ab 16. Mai, 10.00 Vorstellungen angezeigt werden.

     

    14.png

     

     

  • Haben Sie Probleme mit unserem Ticketshop?

    Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unsere Service-Hotline: +43 1 51444-2222 (Montag - Freitag 10:00 - 16:00 Uhr), oder schreiben Sie eine E-Mail an tickets@wiener-staatsoper.at.

  • Was kann ich tun, wenn ich keine E-Mail zum Zurücksetzten meines Passwortes erhalten habe?

    Sollten Sie nach einigen Minuten keine E-Mail erhalten haben, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner und die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse. 

Alle 8 Beiträge anzeigen

SEPA-Mandat

  • Ich habe meine BundestheaterCard mit SEPA-Mandat bestellt, aber habe nun einen Erlagschein für mein Abonnement mit Zahlungsaufforderung bekommen. Soll ich trotzdem einzahlen?

    Bitte kontrollieren Sie zuerst, ob auf Ihrem Zahlschein bereits steht, dass der Betrag eingezogen wird. Auch Abonnent*innen mit aktivem SEPA-Mandat erhalten in der Regel einen Zahlschein als Information. Allerdings steht auf diesem, dass der Betrag eingezogen wird.

    Kein Hinweis auf ein gültiges SEPA-Mandat: sollten Sie Ihr Formular für das neue SEPA-Mandat bereits abgeschickt / abgegeben haben, kann es einige Werktage dauern, bis dieses im System freigeschaltet ist. Dies kann sich mit den Aussendungen der jeweiligen Bühnen überschneiden.

    Ist die Einsendung Ihres Antrages bereits länger als 2 Wochen her, wenden Sie sich bitte an tickets@bundestheater.at zur Prüfung Ihres Antragsstatus‘ oder an die Abonnementabteilung für detaillierte Informationen zu Ihrem Abonnement. 

     

    Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

    Mo., Di., Do., Fr.: 9.00 bis 16.00 Uhr (Achtung: Montag, 16. Mai erst ab 10.00 Uhr) 
    Mi.: 9.00 bis 18.00 Uhr

    Gerne stehen wir Ihnen telefonisch (Montag – Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr) oder per e-Mail zur Verfügung:

    → Abonnementbüro
    Telefon: +43 1 51444 2678
    Fax: +43 1 51444 2679 
    abonnement@wiener-staatsoper.at

    Opernring 2, 1010 Wien
    (barrierefrei zugänglich – unter den Staatsopern-Arkaden in der Operngasse / Stehplatzeingang)

  • Ich habe meine BundestheaterCard mit SEPA-Mandat bestellt. Woher weiß ich, dass ich dieses schon verwenden kann?

    Sobald das neue SEPA-Mandat eingerichtet ist, erhalten Sie eine Verständigung.

  • Als Abonnent*in mit SEPA-Mandat habe ich mir das Service-Entgelt erspart. Bleibt dies weiterhin so?

    Ja. Wichtig ist hier jedoch, dass Sie uns hierfür einmalig ein neues Sepa-Mandat übermitteln. Die Bundestheater haben allen BundestheaterCard-Inhaber*innen mit Sepa-Mandat ein Infoschreiben mit einem Formular zugeschickt. Bitte retournieren Sie dieses unterfertigt per Email oder postalisch mit dem mitgeschickten Antwortkuvert an ART for ART Theaterservice GmbH, Goethegasse 1, 1010 Wien.

    Sollten Sie das Schreiben nicht erhalten haben oder es nicht mehr finden, finden Sie dieses auf der Homepage www.bundestheater.at sowie auf den Homepages der jeweiligen Bühnen zum Download oder aufliegend bei den Kassen der Österreichischen Bundestheater. Bitte füllen Sie es aus und schicken Sie es unterschrieben an tickets@bundestheater.at oder per Post an ART for ART Theaterservice GmbH, Goethegasse 1, 1010 Wien.

BundestheaterCard

  • Ich hatte auf Culturall ein Depot. Was passiert nun mit diesem?

    Nachdem das neue System eine Weiterführung dieser Depot-Funktion ab Saison 22/23 nicht vorsieht, wurde Ihnen Ihr Guthaben von Culturall zurücküberwiesen. Bitte wenden Sie sich hierzu an gs@culturall.com



  • Ich habe einige / viele Bonuspunkte gesammelt. Kann ich diese noch nutzen?

    Die Bonuspunkte sind seit Saison 22/23 nicht mehr nutzbar. Stattdessen bieten wir Ihnen als Inhaber*in der BundestheaterCard viele andere attraktive Angebote an. Nähere Informationen finden Sie hier 

     

  • Ich habe eine neue BundestheaterCard beantragt. Wie lange dauert es, bis diese aktiv ist und ich die Vorteile nutzen kann?

    Eine Zusendung der BundestheaterCard dauert in der Regel eine Woche. Sollte sie nicht bei Ihnen ankommen, bitten wir um Kontaktaufnahme unter tickets@bundestheater.at.

     

  • Welche Vorteile erhalte ich durch die BundestheaterCard?
    1. Für Abonnent*innen mit SEPA-Lastschriftmandat: Entfall des Service-Entgelts ab der nächsten Abonnement-Rechnung
    2. Karten für Kurzentschlossene um 49€, je 2 Tickets an den Kassen, jeweils einen Tag vor der Vorstellung. Ansage, ob es in der Vorstellung Karten für Kurzentschlossene gibt, erfolgt über Telefon 01 514 44 2950
    3. 20% Rabatt für 3 Termine (2x Oper 1x Ballett) von ausgewählten Vorstellungen (im Spielplan mit BT vermerkt) im Monat, je 2 Karten buchbar. Gilt nur online.
    4. Ermäßigte Stehplatzkarten, sowohl Parterre (5€) wie auch Balkon und Galerie (4€)

 ab 10.00 Uhr einen Tag vor der Vorstellung

    »Ballett-Bonus«: 15% Ermäßigung auf Vollpreiskarten für alle Ballettvorstellungen in der Wiener Staatsoper und Volksoper mit Ausnahme von Premieren und Sonderveranstaltungen. 2 Karten pro Vorstellung (aus allen verfügbaren Kategorien). Karten können im Vorverkauf und an der Abendkasse erworben werden. Der Ballett-Bonus ist ab 15. Mai 2022 um € 25,- pro Saison unabhängig von der BundestheaterCard an allen Bundestheaterkassen erhältlich. 

  • Ich möchte eine BundestheaterCard haben. Was muss ich tun?

    Abonnent*innen der Bundestheater erhalten die BundestheaterCard automatisch ausgestellt. Wenn Sie Interesse an einer BundestheaterCard haben, können Sie diese wie folgt beantragen:

    Die BundestheaterCard gibt es künftig in zwei Varianten

    • BundestheaterCard ohne SEPA-Lastschriftmandat (das heißt ohne Einziehungsauftrag)
    • BundestheaterCard mit SEPA-Lastschriftmandat (das heißt mit Einziehungsauftrag). Damit können Sie an allen Kassen der Österreichischen Bundestheater bequem bargeldlos bezahlen, auch bei telefonischer (+43/1/513 1 513) Buchung oder online auf www.burgtheater.atwww.wiener-staatsoper.atwww.volksoper.at

    Antragsformular ab 1.9.2022