HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • BARRIERFREIHEIT

    WISSENSWERTES ZU IHREM BESUCH IN DER WIENER STAATSOPER

    In der Wiener Staatsoper stehen für Gäste mit Einschränkungen der Bewegungsfreiheit 4 Rollstuhlplätze im Parkett mit Begleitsitz zur Verfügung. Ebenso befinden sich bis zu 18 Rollstuhlplätze mit Begleitsitzen auf der Galerie.

    Eintrittskarten können ab Erscheinen der Saisonvorschau im Frühjahr für die kommende Saison über

    BESTELLBÜRO DER WIENER STAATSOPER
    A 1010 Wien, Operngasse 2
    kartenvertrieb(at)wiener-staatsoper.at
    F +43 1 514 44 2969

    sowie während der laufendne Saison auch telefonisch unter T +43 1 514 44 2653 bestellt werden.

    Wegen der großen Nachfrage werden auch Bestellungen für Rollstuhlplätze nach dem Einlangen bearbeitet. Die Begleitsitze sind nur in Verbindung mit einem Rollstuhlplatz nutzbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Inhaber eines Invalidenausweises erhalten an der Abendkasse 50% Ermäßigung, sofern Restkarten verfügbar sind.

  • BEGINNZEIT

    WIE ERFAHRE ICH DIE BEGINNZEIT EINER VORSTELLUNG?

    Die Beginnzeiten werden im Monatsspielplan (erscheint 2 Monate vor dem Monatsersten des jeweiligen Monats) sowie zur gleichen Zeit auf unserer Website und in weiterer Folge im Monatsmagazin »Opernring 2« veröffentlicht.

  • BESETZUNG

    WO FINDE ICH DIE ABENDBESETZUNG?

    Die Besetzung für die jeweilige Vorstellung finden Sie auf unserer Website, am Besetzungszettel (Einlageblatt im Programmheft), am Abendplakat, im Monatsspielplan (Leporello) und im jeweiligen Monatsmagazin »Opernring 2«. Über Besetzungsänderungen können Sie sich auf unserer Website hier informieren.

  • CDS, DVDS, BÜCHER, SOUVENIRS

    WO KANN ICH CDS, DVDS, BÜCHER ODER SOUVENIRS KAUFEN?

    Im architektonisch neu gestalteten Opernfoyer sowie Online finden Sie den neuen Shop der Wiener Staatsoper, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Walther König. Es erwartet Sie ein sorgfältig zusammengestelltes Sortiment an Büchern und Bildbänden rund um die Wiener Staatsoper und Oper im Allgemeinen sowie Geschenke und Souvenirs.

    Vor der Vorstellung und in den Pausen können Sie verschiedene Artikel bei den Billeteuren links der Feststiege erwerben. 

  • DAUER DER VORSTELLUNG

    WO ERFAHRE ICH, WIE LANGE EINE VORSTELLUNG DAUERT?

    Auf der Website unter »Spielplan und Tickets«, in den Monatsspielplänen (Leporello), im Monatsmagazin »Opernring 2« sowie am Abendplakat und am Besetzungszettel sind die jeweilige Beginn- und Endzeit der Vorstellungen angegeben.

  • DRESSCODE

    GIBT ES EINEN DRESSCODE FÜR DEN VORSTELLUNGSBESUCH?

    Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Kleidung stimmig zum eleganten Rahmen des Hauses auswählen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Personen in allzu legerer Kleidung (etwa kurze Hosen oder Freizeitkleidung) der Zutritt durch unseren Publikums- bzw. Revisionsdienst trotz gültiger Eintrittskarte verwehrt werden kann.
    Bei Premieren und Galavorstellungen ist festliche Abendgarderobe gerne gesehen.

    Beim OPERNBALL gibt es einen verbindlichen Dresscode:
    → Damen: großes, bodenlanges Abendkleid
    → Herren: schwarzer Frack (weiße Fliege) oder Galauniform

Alle 28 Beiträge anzeigen